Abkantungen mit engen Toleranzen und mit hoher Wiederholgenauigkeit sind die Anforderungen, die heute an moderne Abkantpressen gestellt werden. Die von uns angebotenen Abkantpressen erfüllen diese und auch viele weitere Anforderungen.

Unser Partner, die Firma UZMA, bietet ein umfangreiches Maschinenprogramm für die Blechbearbeitung. Abkantpressen, Tafelscheren und Stanzmaschinen gehören zu unserem Maschinenangebot. In vielen europäischen Länder ist UZMA mit Händler oder Vertretungen präsent.

 

Abkantpressen CAP-S Serie

Die Maschinen der CAP-S Serie sind sehr schnelle und hochgenaue CNC gesteuerte Abkantpressen für die präzise und flexible Blechumformung. Sie eröffnen dem Anwender alle Möglichkeiten einer rationellen und flexiblen Fertigung. Mit der bereits serienmäßig sehr umfangreichen Ausstattung wird eine Produktivität und Genauigkeit erreicht, die bisher nur mit sehr viel teureren Abkantpressen möglich war.
Die Maschinen der CAP-S Serie wurden sowohl für die industrielle Fertigung als auch für den anspruchsvollen Handwerksbetrieb konzipiert. Die vielseitigen und qualitativ hochwertigen Maschinen können durch weiteres Zubehör weiter ausgestattet werden.
Die CAP-S Abkantpressen entsprechen den CE Maschinenrichtlinien.

CAP S 40 175

 

Die CAP-S Maschinen sind mit einer Arbeitsbreite von 2 m bis 6 m und mit einer Preßkraft von 400 kN (40 ton.) bis 6000 kN (600 ton.) lieferbar.

Die Standardausführung beinhaltet:

- 5 CNC gesteuerte Achsen (Y1 - Y2 - X - R - C)
- Hoerbiger Hydrauliksystem
- Heidenhain Linearmaßstäbe
- Hinteranschlag über Kugelumlaufspindeln und Linearführungen verfahrbar
- X-Achse und R-Achse angetrieben mittels Mitsubishi Servomotor
- Z1 und Z2 manuell einstellbar
- CNC gesteuerte Bombierung (C-Achse)
- 2 Stück Auflagearme, auf Linearführungen verschiebbar
- DELEM DA-56 2S Grafik Steuerung
- Fingerschutz durch AKAS - LC
- Rückseitige Absicherung durch Lichtvorhang
- Sicherheits-SPS für optimale Sicherheit
- Elektrische Komponenten von Siemens
- Werkzeugaufnahme System "Promecam" mit Schnellwechseleinrichtung
- Unterwerkzeugaufnahme in 60 mm Breite und / oder 13 x 20 mm Aufnahmenut
- 1 Satz Oberwerkzeuge (je nach Tonnage)
- 1 Satz Unterwerkzeuge (abhängig von Ausführung)

Sonderausstattungen

Weitere Ausstattungen sind als Optionen lieferbar. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

 

Abkantpressen CAP-A Serie

Die Maschinen der CAP-A Serie sind die sehr umfangreich ausgestatteten CNC gesteuerte Abkantpressen für die präzise und flexible Blechumformung. Sie eröffnen dem Anwender alle Möglichkeiten einer rationellen und flexiblen Fertigung. Sie wurden speziell für die anspruchsvolle, industrielle Fertigung konzipiert.
Mit der sehr umfangreichen, standardmäßigen Ausstattung wird eine Produktivität und Genauigkeit erreicht, die bisher nur mit sehr viel teureren Abkantpressen möglich war. Die qualitativ hochwertigen Maschinen können durch weiteres Zubehör weiter ausgestattet werden.
Die CAP-A Abkantpressen entsprechen den CE Maschinenrichtlinien.

CAP A 40 135

Die CAP-A Maschinen sind mit einer Arbeitsbreite von 1,2 m bis 6 m und mit einer Preßkraft von 400 kN (40 ton.) bis 6000 kN (600 ton.) lieferbar.

Die Standardausführung beinhaltet:

- 7 CNC gesteuerte Achsen (Y1 - Y2 - X - R - Z1 - Z2 - C)
- Hoerbiger Hydrauliksystem
- Heidenhain Linearmaßstäbe
- 4 Achsen Hinteranschlag (X - R - Z1 - Z2), angetrieben mittels Mitsubishi Servomotoren. Über Kugelumlaufspindeln und Linearführungen verfahrbar
- CNC gesteuerte Bombierung (C-Achse)
- 2 Stück Auflagearme, auf Linearführungen verschiebbar
- DELEM DA-66T 2D-Grafik Steuerung mit Touchscreen
- Fingerschutz durch AKAS - LC
- Rückseitige Absicherung durch Lichtvorhang
- Sicherheits-SPS für optimale Sicherheit
- Elektrische Komponenten von Siemens
- Werkzeugaufnahme System "Promecam" mit Schnellwechseleinrichtung
- Unterwerkzeugaufnahme in 60 mm Breite und / oder 13 x 20 mm Aufnahmenut
- 1 Satz Oberwerkzeuge (je nach Tonnage)
- 1 Satz Unterwerkzeuge (abhängig von Ausführung)

Sonderausstattungen:

Weitere Ausstattungen sind als Optionen lieferbar. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

 

Abkantpressen CAP-E Serie

Die Maschinen der CAP-E Serie sind die schnellen und preiswerten CNC gesteuerten Abkantpressen für die präzise Blechumformung. Sie wurden speziell für Betriebe konzipiert, die hohe Anforderungen an die Genauigkeit stellen und die mit einer einfacher ausgestatteten Maschine zurechtkommen.
Die CAP-E Abkantpressen bieten dem Anwender alle Möglichkeiten einer rationellen und flexiblen Fertigung. Mit der standardmäßigen Ausstattung wird eine Produktivität und Genauigkeit erreicht, die bisher nur mit sehr viel teureren Abkantpressen möglich war. Die hochwertigen Maschinen können durch weiteres Zubehör weiter ausgestattet werden.
Die CAP-E Abkantpressen entsprechen den CE Maschinenrichtlinien.

CAP E 30 175

Die CAP-E Maschinen sind mit einer Arbeitsbreite von 1 m bis 6 m und mit einer Preßkraft von 400 kN (40 ton.) bis 6000 kN (600 ton.) lieferbar.

Die Standardausführung beinhaltet:

- 3 CNC gesteuerte Achsen (Y1 - Y2 - X)
- Hoerbiger Hydrauliksystem
- Heidenhain Linearmaßstäbe
- Hinteranschlag mit X-Achse (R- und Z-Achse, manuell verstellbar), angetrieben mittels Mitsubishi Servomotore. Über Kugelumlaufspindeln und Linearführungen verfahrbar
- 2 Stück Auflagearme, auf Linearführungen verschiebbar
- DELEM DA-56 2D-Grafik Steuerung
- Fingerschutz durch AKAS - LC
- Rückseitige Absicherung durch Lichtvorhang
- Elektrische Komponenten von Siemens
- Werkzeugaufnahme System "Promecam" mit Schnellwechseleinrichtung
- Unterwerkzeugaufnahme in 60 mm Breite und / oder 13 x 20 mm Aufnahmenut
- 1 Satz Oberwerkzeuge (je nach Tonnage)
- 1 Satz Unterwerkzeuge (abhängig von Ausführung)

Sonderausstattungen:

Weitere Ausstattungen sind als Optionen lieferbar. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

 

Sie haben noch Fragen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns Ihre Nachricht oder Frage zukommen zu lassen.

Jetzt Kontakt aufnehmen